Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die Stadt Salzkotten oberste Priorität. Dieses Prinzip gilt für unser Internetangebot ebenso wie für unsere konventionellen Dienstleistungen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an uns und unseren Leistungen. Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle informieren, wie wir die Datenschutzbestimmungen in unseren Internetangeboten umsetzen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Die Stadtbibliothek betreibt einen WebOPAC im Internet. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Leserkonto online einsehen können, um z.B. ein Medium zu verlängern. Ihre Daten benötigen wir daneben für die Kontaktaufnahme mit Ihnen, z.B. um Sie zu informieren, wenn ein vorgemerktes Medium zur Verfügung steht, falls Sie das wünschen. Die rechtliche Grundlage bildet der § 6 Abs. 1 der DSGVO: Es handelt sich um vertragliche Maßnahmen; die Daten dienen der Wahrung berechtigter Interessen der Bibliothek und Sie willigen in die Nutzung dieser Personen bezogenen Daten ein, indem Sie den Antrag auf einen Benutzerausweis ausfüllen.

Betreiber des WebOPAC
Datronic IT-Systeme GmbH & Co.KG, Pröllstraße 22, 86157 Augsburg
Telefon: +49 (821) 44009-0, E-Mail: info@datronic.de

Wir haben mit dem Betreiber des WebOPAC einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von Datronic wenden. Sie erreichen ihn unter datenschutz@datronic.de oder der o.g. Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Welche Daten werden erfasst?
Wir, die Stadtbibliothek Salzkotten  und der Dienstleister dieses Online-Katalogs, verpflichten uns zur Datensparsamkeit und speichern daher nur Daten, die für einen Betrieb unserer Dienste unbedingt notwendig sind. Zur Nutzung Ihres Leserkontos werden folgende Daten gespeichert:

  • Lesernummer
  • Leserbarcode (falls vorhanden)
  • Alter (zur FSK/USK-Verifikation)
  • entliehene Medien
  • vorgemerkte Medien
  • Mitteilungen der Bibliothek
  • Gebühren / Gutschriften

Diese Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Bibliothek (Ausleihe, Vorbestellungen, Leihverkehr, Mahnungen) mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung verwendet.

Folgende Daten werden verschlüsselt gespeichert und verarbeitet:

Ihr Passwort
Ihr Passwort wird bei uns nicht im Klartext gespeichert. Trotzdem müssen wir es bei jedem Login überprüfen. Dafür nutzen wir eine sogenannte "Hash"-Funktion in Zusammenhang mit dem sogenannten "Salting". Ihr Passwort lässt sich daraus nicht wiederherstellen. Wenn Sie sich anmelden, wird das eingegebene Passwort "gehasht" und mit dem gespeicherten Hash aus unserer Datenbank verglichen. Stimmen beide Werte überein, dürfen Sie sich einloggen. Wir kennen also Ihr Passwort nicht und können es darum auch nicht an Sie oder an Dritte herausgeben.

Ihre E-Mailadresse
Ähnlich wie mit dem Passwort gehen wir mit Ihrer E-Mailadresse um. Die hinterlegte Adresse werden "gehasht". Damit liegt uns ein Vergleichswert vor, falls Sie z.B. über die Passwort-Vergessen-Funktion ein neues Passwort anfordern möchten.
Damit wir Ihnen aber auch Nachrichten schicken können, liegt die E-Mailadresse zusätzlich auch noch einmal verschlüsselt vor. Für jedes Leserkonto wird automatisch ein zufälliger Schlüssel anhand verschiedener und bei jedem Leserkonto unterschiedlichen Eigenschaften erstellt. Falls unser WebOPAC eine Mitteilung verschicken muss, wird die nötige Information beim Verschicken entschlüsselt.
So verhindern wir, dass Ihre Kontaktdaten im Klartext sichtbar sind. Damit Sie Ihre Eingaben im Leserkonto prüfen können, speichern wir allerdings den Anfangsbuchstaben der Mailadresse und die Anbieterkennung (hinter dem @).

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt.

Wie verfahren wir mit Ihren Daten in unserem WebOPAC?
Ihre Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert. Sie unterliegen damit den deutschen Datenschutzgesetzen. Der Dienstleister ist zertifiziert.

OnleiheOWL:

Die „Onleihe“ ist ein Service, der von der divibib GmbH für die Nutzer von öffentlich zugänglichen Bibliotheken erbracht wird. Datenschutzhinweise über die Art und Weise sowie den Umfang der Datenverarbeitung (Erhebung, Verarbeitung und Nutzung) finden Sie unter: www.divibib.de/Datenschutzerklärung.

Unmittelbar verantwortlich für die Datenverarbeitung anlässlich der Nutzung unseres Webangebotes sowie der dort angebotenen Dienste und Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

divibib GmbH, Bismarckstraße 3, 72764 Reutlingen,
vertreten durch Dr. Jörg Meyer als Geschäftsführer,
E-Mail: info@divibib.com  

Logfiles
Bei jedem Aufruf der Internetseite des WebOPAC erfasst das System unter Umständen automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners und speichert diese in den Logfiles. Eine dauerhafte Speicherung dieser Daten findet nicht statt. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

- Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

- Das Betriebssystem des Nutzers

- Die IP-Adresse des Nutzers

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs

- Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

- Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

- Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Auch hier gelten Abweichungen bei kundeneigenen Webservern auf denen der WebOPAC betrieben wird.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles auf Servern von datronic ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies
Unser WebOPAC verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unseren WebOPAC nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente der Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf der Website werden die Nutzer durch ein Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf die Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

- Mediensuche und Sucheinstellungen

- Leserkonto

- Merkliste

- Vorbestellungen

- Verlängerungen

- Bestätigung der Cookieverwendung bezüglich Impressum und Datenschutz

- Prüfung der ISBN auf Korrektheit

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben die Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für die Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen des WebOPAC vollumfänglich genutzt werden.

SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Dauer der Datenspeicherung
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Sie Medien ausleihen oder andere Dienstleistungen nutzen möchten, längstens fünf Jahre nach der letzten Ausleihe.

Löschung bzw. Sperrung der Daten
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verweise auf externe Links

Diese Webseite enthält Verweise (Links) auf Webseiten, die von Dritten unterhalten werden.

Die Stadt Salzkotten hat keinerlei Kontrolle über die Inhalte der Webseiten Dritter. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Die dort angebotenen Informationen, Waren oder Dienstleistungen werden von der Stadt Salzkotten weder geprüft noch in irgendeiner Weise unterstützt. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Die Stadt Salzkotten übernimmt daher keinerlei Verantwortung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für den Inhalt der Webseiten Dritter.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht

• auf Auskunft nach Artikel 15 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO),
• das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO),
• das Recht auf Löschung nach Artikel 17 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO),
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO),
• das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO),
• das Recht auf Widerspruch gem. Artikel 21 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Ihr Beschwerderecht (Art. 77) können Sie unter anderem bei der/dem Landesbeauftragte/n für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen wahrnehmen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns gegebenenfalls erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Der jeweilige Widerruf kann dazu führen, dass unsere Angebote Ihnen nicht mehr oder nur eingeschränkt zur Verfügung gestellt werden können.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu beschweren.

Datensicherheit

Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern und um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, verwenden wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen. Dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Das bedeutet, dass alle Daten und Informationen, die Sie freiwillig an uns übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden könnten. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und/oder unautorisierten Zugriffen bei der Datenübertragung durch Dritte kann durch uns keine Verantwortung oder Haftung übernommen werden.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Ansprechpartnerin zum Datenschutz

Datenschutzbeauftragte der Stadt Salzkotten

- persönlich -

Marktstraße 8

33154 Salzkotten

Tel.: 05258/507-0

E-Mail-Adresse:

 



Datenschutzerklärung-Seite wurde erstellt, bitte tragen Sie hier Ihre Datenschutzerklärung ein.

  • Alternativ können Sie hier eine Datenschutzerklärung erstellen.
  • Folgen Sie der Anleitung.
  • Bearbeiten Sie diesen Container und fügen die generierte Datenschutzerklärung ein.



Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.