Herzlich Willkommen im WebOPAC.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand (inkl. der Medien des Onleiheverbundes) recherchieren (60.409 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

einfache Suche  | erweiterte Suche

Ein toller Lesesommer in deiner Bibliothek endet am 1. September!

{#leseclub}LeseClubs in der Bibliothek in den Sommerferien ... Sei dabei !

Am Freitag, den 31. August endet die Ausleihe der vielen neuen und spannenden Bücher bei den beliebten Sommer-Lese-Clubs: der Junior-Lese-Club ist für die Grundschulkinder und der Sommer-Lese-Club für die Kinder der weiterführenden Schulen (Klasse 5-7).
Bitte unbedingt die Leselogbücher bis Freitag, 31. August abgeben !!!
Alle Kinder, die mindestens drei Bücher gelesen haben sind dann herzlich zur großen Abschlussveranstaltung am 7.9.18 im Rathaus eingeladen,
Für die JuniorLeseClub-Kinder ist der Beginn um 17 Uhr.
Die SommerLeseClub-Kinder kommen bitte um 17:30 Uhr.

An unsere Sponsoren ein großer Dank:

Auto-Bachem, Bürgerstiftung Salzkotten, Buchhandlung Meschede, Dreker Bau, Hölter Brot, Müller Elektronik, Einrichtungshaus Niggemeier, Schülerhilfe Holger Ludwig, Sparkasse Paderborn-Detmold, Volksbank Brilon-Büren und Salzkotten eG, Volksbank Paderborn Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL eG und der Förderverein der Stadtbibliothek Salzkotten. Gefördert als Projekt vom Kultursekretariat NRW, Gütersloh.

Der Förderverein der Stadtbibliothek lädt ein...

{#Bild}"Hans im Glück"

….zum Lumpentheater in der Stadtbibliothek:

Mit dem neuesten Märchen kommt das Erzähltheater von Christina Seck mit Musik von Antje Wenzel am Mittwoch, 26. September 2018 um 17 Uhr in die Stadtbibliothek !

Karten:   in der Buchhandlung Meschede und in der Stadtbibliothek Salzkotten

Eintritt:   Kinder 2 €     Erwachsene 4 €   Mitglieder des Fördervereins: frei

Für sieben Jahre Arbeit erhält Hans einen Klumpen Gold. Diesen tauscht er gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Schwein und immer so weiter. Am Ende bleibt ihm ein alter Stein. Als er diesen verliert, fühlt er sich von aller Last befreit und wird zum glücklichsten Menschen unter der Sonne.

„Hans im Glück“ ist ein Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm über den Unterschied zwischen Haben und Sein und die Kunst des Loslassens: Denn je mehr Hans´ Besitz an materiellem Wert verliert, umso größer wird sein persönliches Glück. Das Lumpentheater hat eine eigene Fassung erarbeitet, in denen die scheinbar absurden Tauschgeschäfte herrlich überspitzt werden. Die Tauschpartner sind gewitzte Gesellen, die Tausch-Tiere mit liebenswert-witzigen Wesenszügen versehen und die Präsentation ist, wie immer, mit einfachsten Mitteln, verrückten Ideen, skurrilen Einfälle, absurden Erfindungen und eingängigen Liedern gekrönt.

mehr...
"Erzählcafé am Morgen / 55Plus" - 2. Halbjahr 2018

Erzählcafe am Morgen / Ältere Menschen auf meinem Lebensweg

Mit Margarita Hense und Gisela Buschmeier: Ältere Menschen, die mir auf meinem Lebensweg begegnet sind, prägen mein Bild vom Altern mit. Besonders sind ältere Menschen in positiver Erinnerung, die mit ihrem Altern nicht gehadert, sondern sich eher gelassen darauf eingestellt haben. Ältere Menschen sind in positiver Erinnerung, die für sich sinnvolle Anker gefunden haben, die durch das Alter tragen. In diesem Erzählcafé können wir uns  über diese positiven Bilder gemeinsam austauschen und darüber nachdenken, ob diese Bilder für uns wegweisend sein können.

Das Erzählcafé wird in Kooperation mit der "VHS vor Ort" und mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins der Stadtbibliothek durchgeführt.

Mittwoch, 12.9.2018, 09:00 - 11:00 Uhr, Teilnehmerzahl: min. 8 / max. 20, gebührenfrei, Anmeldung erforderlich

Erzählcafe am Morgen / Namens- und Geburtstage - gestern und heute

 

Mit Margarita Hense und Gisela Buschmeier: Das Feiern von Namenstagen und Geburtstagen ist auch  gesellschaftlichen Veränderungen unterworfen. Bis in die 1960er Jahre hinein war in katholischen Gegenden das Feiern von Namenstagen ein wichtiges Datum, das nicht übersehen wurde, während in den evangelisch geprägten  Landesteilen eher die Geburtstage gefeiert wurden. Die Feier des Namenstages gestaltet sich ähnlich wie die Feier eines Geburtstages. So wird die Person von Familienangehörigen, Freunden und Arbeitskollegen besucht und beschenkt. Beide Gedenktage, Namenstag wie Geburtstag bieten die Gelegenheit, gemeinsam zu erinnern, wie diese Gedenktage früher im Vergleich zu heute in Familie, Verwandtschaft und Nachbarschaft gefeiert wurden und wie sie den Zusammenhalt stärkten.

Das Erzählcafé wird in Kooperation mit der "VHS vor Ort" und mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins der Stadtbibliothek durchgeführt.

Mittwoch, 24.10.2018, 09:00 - 11:00 Uhr, Teilnehmerzahl: min. 8 / max. 20, gebührenfrei, Anmeldung erforderlich

Erzählcafe am Morgen / Tragt in die Welt nun ein Licht

 

Mit Margarita Hense und Gisela Buschmeier: Dieser Auftrag für die Advents- und Weihnachtszeit ist geeignet, unseren Blick auf spirituelle Impulse zu lenken, die für uns und andere eine Lichtquelle sein können. Wir fragen danach:  Welche spirituellen Impulse können für uns und für andere eine Lichtquelle sein? Inwieweit können Menschen für uns und für andere diese Lichtquelle sein? Wo sind uns bisher auf unserem Lebensweg adventliche Menschen begegnet?  Ein anregendes Thema mit anregenden Fragen für ein Erzählcafé im Advent.

Das Erzählcafé wird in Kooperation mit der "VHS vor Ort" und mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins der Stadtbibliothek durchgeführt.

Mittwoch, 5.12.2018, 09:00 - 11:00 Uhr, Teilnehmerzahl: min. 8 / max. 20, gebührenfrei, Anmeldung erforderlich

mehr...
Munzinger-Archiv

{#munzinger}
Kostenlose Onlinedienste für alle angemeldeten Benutzer der Stadtbibliothek !

 

Im Munzinger-Archiv haben Sie die Möglichkeit in den Kategorien Personen, Chronik und Länder zu recherchieren, es bietet insbesondere Schülern, Lehrern und Studenten sorgfältig geprüfte, aktuelle und zitierfähige Informationen zu Personen unserer Zeit aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.

Dazu seit 2017: Duden - Basiswissen Schule und Kinderlers Literatur Lexikon (mit über 21.00 Artikel).

Die Datenbank Film der Zeitschrift "film-dienst" steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Das Munzinger Archiv ist bequem von zu Hause aus nutzbar.

Fragen stellen - Antworten finden - DigiBib - Die digitale Bibliothek

{#DigiBib Bild}

Was ist die DigiBib?
In der DigiBib finden Sie Informationen und Zugang zu den Medienbeständen der Bibliotheken, OWL- und Deutschlandweit.
Die Vorteile:
Sie recherchieren gleichzeitig oder individuell in Bibliotheken in Ihrer Region, in allen deutschen Verbundkatalogen, in der Datenbank von Brockhaus und Munzinger, in Volltextdatenbanken, in der elektronischen Zeitschriftenbibliothek und in themensortierten Linksammlungen
Zeitschriftenaufsätze und andere Volltexte lesen Sie bequem an PC und Tablet.

Die DigiBib ist bequem von zu Hause aus nutzbar.

Die Stadtbibliothek ist 2017 umgezogen ....

...und zur Zeit an der Paderborner Str. 2 (Klingenthal-Stammhaus)

und wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch ;-)

Zu den Parkplätzen vor dem Haus stehen noch 11 weitere Parkplätze hinter dem Gebäude auf dem Hof zur Verfügung (Zufahrt durch zwei Tore möglich). 

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten ab dem 01.04. 2017:

Montag: 14:30 Uhr – 18:30 Uhr

Dienstag: neu 10:30 Uhr – 12:30 Uhr und 14:30 Uhr – 18:30 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: neu 10:30 Uhr – 12:30 Uhr und 14:30 Uhr – 18:30 Uhr

Freitag: 14:30 Uhr – 18:30 Uhr 

Medienkisten

 Wir bieten allen Schulen, Kindergärten, Spielgruppen und anderen Institutionen der Region Medienkisten an. Diese stellen wir zu einem Thema Ihrer Wahl zusammen und verleihen sie kostenlos für vier Wochen oder auch länger. Sprechen Sie uns einfach darauf an oder mailen Sie uns Ihre Wünsche und bedenken Sie, dass manche interessante Medien auch ausgeliehen sein können. Darum ist es am besten, wenn Sie uns etwas Zeit zum Zusammenstellen geben.

Kamishibai - japanisches Erzähltheater

Kamishibais zum Ausleihen !

Das Kamishibai ist ein tragbares Erzähltheater. Kamishibai stammt aus dem Japanischen, heißt so viel wie "Papiertheaterspiel" und meint eine besondere Art der Erzählkunst. Mit Hilfe einer Kamishibai-Bühne und speziellen Bildkarten werden Geschichten vorgetragen.

Wir verleihen Erzähltheaterrahmen und 60 Bildkartensätze zu Märchen, zu Festen und zu den Jahreszeiten. Alle Bildkartensätze lassen sich über die Mediengruppe "Kamishibai" bequem im Onlinekatalog recherchieren.

Es besteht aus einem hölzernen Kasten oder Rahmen für Bilder, die eine Geschichte illustrieren. Der Vorführende zeigt zu einem Text Szene für Szene die Bilder. Der Rahmen ist oben geöffnet, vorn meistens mit einer geheimnisvollen Flügeltür versehen und kann einen Stapel mit etwa 10 bis 30 stabilen Bildkarten im DIN A 3 Querformat aufnehmen. Das jeweils vordere Bild kann so am Ende einer jeden Szene nach oben weggezogen werden und das nächste Bild dahinter wird sichtbar.

Wofür Kamishibai?
Heute wird das Kamishibai als handliches „Tischmodell“ vor allem für die Leseförderung in Kindergärten, Grundschulen und Bibliotheken neu entdeckt und stellt eine Alternative zum Bilderbuchkino dar, die sich ohne Stromanschluss auch in kleinen ganz einfach umsetzen lässt. Die „Vorstellung“ beginnt, wenn sich die Türen vor dem ersten Bild öffnen. Kreative Mitmach-Ideen ermöglichen dabei eine vielfältige Nutzung zur Lese- und Erzählmotivation im Vor- und Grundschulalter. So können die Kinder zu einer Geschichte selbst Bilder gestalten oder den Rahmen als Papiertheater-Bühne verwenden.

 

mehr...
Leserkonto

 

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum ttmmjjjj) eingeben und auf "Anmelden" klicken.
OnleiheOWL mit rund 72.000 Lizenzen!

eBooks  eAudios  eVideos  ePapers  -

der 24 Stunden-Service der Stadtbibliothek !

Im Onlinekatalog der Stadtbibliothek sind die eMedien des onleihe-Verbundes recherchierbar und auch direkt ausleihbar.

Über das Logo gelangen Sie mit einer Weiterleitung zur Ausleihe der OnleiheOWL.{#Header Onleihe OWL}

eBook-Reader in der Bibliothek -

Geräte kostenlos zum Leihen

Testen Sie - z.B. zuhause, im Garten oder unterwegs – eBook-Reader (Tolino Vision oder Kobo Aura) kostenlos und unverbindlich auf ihre Alltagstauglichkeit. Die Ausleihe und Rückgabe erfolgt über die Stadtbibliothek.

Förderverein der Stadtbibliothek Salzkotten

{#Förderverein}

Aus aktuellem Anlass folgender Hinweis:

Der Förderverein verschickt an seine Mitglieder keine Rechnungen, weder direkt und erst recht nicht über irgendwelche Inkassounternehmen.Falls eine betrügerische Mail bei Ihnen landet, bitte sofort löschen und keine Anhänge öffnen! 

Ausleihfristen Tiptoi und Ting Medien

 

{#14814_10152057865265069_547912808707424638_n}

Tiptoi Stifte und Ting Stifte zum Entleihen!!!

Die Tiptoi und Ting Stifte, Bücher und Spiele der Bibliothek zum Ausleihen

haben eine Leihfrist von 2 WOCHEN. Bitte beachten! Die Leihfrist kann jedoch bis zu 3mal velängert werden ;-)

Freies W-Lan über Hotspot

                     {#hotsplots-Logo-323x61}

Die Stadtbibliothek Salzkotten hat für Sie einen W-LAN Hotspot eingerichtet.

In unseren Räumen können Sie bequem und kostenfrei mit Ihrem eigenen Laptop, Tablet oder Smartphone oder an unseren PC-Arbeitsplätzen das Internet nutzen.

WebOPAC mobile
QR Code Jetzt für Ihr Smartphone!
WebOPAC Mobile als WebApp
Ab sofort können Sie bequem von unterwegs mit Ihrem iPhone, Android- oder Windows Smartphone etc. den Katalog der Stadtbibliothek Salzkotten durchsuchen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit auf Ihr Leserkonto zuzugreifen, Verlängerungen vorzunehmen und Ihre Vorbestellungen zu überprüfen.

Probieren Sie es aus!

Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den angezeigten QR-Code (z.B. mit der App QR Code Scanner v. Having Fun), öffnen Sie den Link in Ihrem mobilen Browser und speichern Sie ihn als Lesezeichen oder auf Ihrem Homebildschirm.

mehr...

{#Logo_NRW}




Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.